Hauptinhalt

Mobile Steuerungskonzepte


Die Fahrzeugsteuerung von Eisenmann setzt Anforderungen verschiedener Industrien zuverlässig um. Für mehr Sicherheit sorgt ein neues Bedien- und Diagnosekonzept. Mit mehr als 8.000 ausgelieferten Fahrzeugsteuerungen für hochleistungsfähige, schienengeführte Fördertechnikanwendungen etablierte sich Eisenmann in den vergangenen 20 Jahren im Bereich der Anlagensteuerungstechnik. Die daraus resultierenden Erfahrungen wurden in der Entwicklung der MoCon EMC⁴ (Eisenmann Mobile Controller für Industrie 4.0) umgesetzt. Diese Steuerung markiert die neue Mobile Systems Ära, denn sie setzt zukunftsweisende Funktionen zuverlässig und bedienerfreundlich um.

Vorteile auf einen Blick

  • Eine Steuerungsplattform für alle Eisenmann Produkte
  • Vorbereitet für die Anforderungen von Industrie 4.0
  • Herstellerunabhängige Sensor-Aktor-Komponente Eisenmann Open Motion Control
  • Eisenmann PLC Application Software Standard, die durchgängig standardisierte Software, vom Sensor bis zum ERP-System
  • Einhand-Bedien- und Diagnosekonzept
  • Advanced Visualisierung mit Eisenmann Mobil Diagnostic Link 4.0
  • Modulare Erweiterung für maximale Risikiominimierung:
    sicher abgeschaltetes Moment (STO), sicher begrenzte Geschwindigkeit (SLS), sichere Positionsüberwachung (SCA), sichere Bewegungsrichtung (SDI)

 

Kontakt

Name

Alexandra  Kaplan

Firma

Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG

Telefon

work T
+49 7031 78-1569

© 2018 EISENMANN SE