Hauptinhalt

Wasseraufbereitung & Abwasserbehandlung

Maßgeschneiderte Prozesswasseraufbereitung und Abwasserbehandlung für die nachhaltige Produktion.

Zur Entfernung von Schwermetallen, Fluoriden und Phosphaten aus industriellem Abwasser oder Rauchgasreinigungsanlagen setzt Eisenmann seit Jahrzehnten das klassische chemisch-physikalische Verfahren der Fällung mit anschließender Flockung, Sedimentation und Kiesfiltration ein. Für alle industriellen Abwässer, die mit toxischen und anorganischen Substanzen wie Cyanid, Chromat, Arsen und Nitrit belastet sind, bietet Eisenmann das geeignete Verfahren zur Entgiftung des Abwassers an.

Zur Oxidation toxischer oder schwer abbaubarer organischer Inhaltsstoffe aus der Chemieindustrie setzt Eisenmann auf den Fentox-Prozess. Biologisch abbaubare Abwässer werden, unter Erzeugung von Biogas, entweder anaerob vergärt oder in industriellen Kläranlagen gereinigt. Darüber hinaus bietet Eisenmann alle gängigen Verfahren zur Trennung von Öl-/Wasser-Gemischen und zur Entfernung öl- oder fetthaltiger Inhaltsstoffe an.

Durch zum Teil sehr strenge gesetzliche Rahmenbedingungen und aufgrund der zunehmenden Wasserknappheit werden unsere Kunden dazu angehalten, mit der Ressource „Wasser“ besser hauszuhalten sowie die in die Umwelt eingebrachten Schadstofffrachten zu minimieren. Eisenmann bietet dafür die jeweils am besten geeignete Lösung an. Detaillierte Kenntnisse der Herstellprozesse unserer Kunden helfen uns, mit Hilfe geeigneter Recyclingverfahren Stoffkreisläufe zu schließen. Für Standorte ohne Möglichkeiten der Abwasserabgabe realisiert Eisenmann zusammen mit seinen Kunden auch abwasserfreie Konzepte (ZLD).

Kontakt

Name

Simone  Stroh

Firma

Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG

Telefon

work T
+49 7031 78-3236

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Flyer & Whitepaper
finden Sie hier. Downloads Downloads

© 2018 EISENMANN SE