Hauptinhalt

Elektrobodenbahnsysteme

Flexible Lösungen für bodenbasierte Ladungsträger.

Die flexible Streckenführung, der damit verbundene geringe Platzbedarf und die hohen Durchsatzzahlen machen die Einschienenbodenbahn besonders interessant für den Materialfluss in Bestandsgebäuden mit mangelnder Raumhöhe. Die Schienen sind für Nutzlasten bis 1.250 kg und Geschwindigkeiten von über 120 m/min. ausgelegt. Eine intelligente Abstandsregelung ermöglicht das berührungslose Stauen auch in engen Kurven. Somit können über einen Elektro- bodenbahn-Kreislauf mehr als 400 Paletten/h in einer Hochregallagervorzone gleichzeitig ein- und ausgelagert werden.

Zuverlässige Lösungen für komplexe Anlagenlayouts.
Die Eisenmann Zweischienenbodenbahn wird für den automatisierten Warentransport in der Intralogistik eingesetzt. Sie ist eine ideale Alternative zu Stetigförderern und als Hochleistungsfördersystem für eine Vielzahl von Einsatzgebieten geeignet. Die höchst dynamischen Fahrzeuge transportieren mit einer Beschleunigung bis 1 m/s2 und 3,3 m/s Höchstgeschwindigkeit Lasten von bis zu 1.500 kg. Mit dem robusten, speziell für die dynamischen Anforderungen entwickelten Schienensystem und den schnell schaltenden und kompakten Weichen lassen sich komplexe Anlagenlayouts realisieren. Elektrobodenbahn-Systeme sind aufgrund ihrer niedrigen Gesamtbauhöhe, platzsparenden Layouts und dem niedrigen Flächengewicht auch eine optimale Lösung zur Installation in Bestandsgebäuden. Darüber hinaus kann die Systemleistung durch Ergänzung mit weiteren Fahrwerken jederzeit problemlos skaliert werden. Wartungs- und Inspektionsarbeiten fast aller beweglichen Teile der Anlage lassen sich bequem offline im separaten Wartungsbereich durchführen.

Kontakt

Name

Andrea  Welzmüller

Firma

Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG

Telefon

work T
+49 7031 78-3679

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Flyer & Whitepaper
finden Sie hier. Downloads Downloads

© 2018 EISENMANN SE