Hauptinhalt

Eisenmann und Enisco präsentieren in Hannover die Softwarelösung für die „Factory of the future“

Böblingen, 12. April 2018 – Unter dem Motto „Production Intelligence“ präsentieren der Lackieranlagenspezialist Eisenmann und sein Softwareunternehmen Enisco auf der Hannover Messe (23. bis 27. April) die Softwaremodule der intelligenten Produktion von morgen.

In Halle 7, Stand C14, zeigt Enisco, zusammen mit seinen Partnern, die Integration aller Softwarebestandteile zur Realisierung des Produktions-systems der Zukunft: Neben einer dynamischen Produktionsplanung ist der Kern des Systems eine intelligente Produktions¬steuerung, die u.a. eine Einzelteilverfolgung und die vollständige Dokumentation des Prozesses, auch über das Lackieren hinaus, ermöglicht.

Diese „Geburtsurkunde“ des Werkstücks dient als Grundlage zur Vorhersage von Produktqualitäten innerhalb einer Big Data Analytics Plattform. Ein dreidimensionaler digitaler Zwilling revolutioniert dabei die Bedienung und Visualisierung des Produktionsprozesses.

Als Vorstand und Gründungsmitglied der „MindSphere World“ Nutzer-organisation zeigt Eisenmann auf dem Siemens MindSphere Stand (Halle 9, Stand D35) ein Konzept zur weltweiten Verknüpfung der Flotten des innovativen Karossen-Fördertechniksystems „VarioLoc“ innerhalb der MindSphere Plattform.

„Mithilfe von IoT-Plattformen und unseren Applikationen können unsere Kunden ihre eigenen Produktionssysteme weltweit miteinander vernetzen und erhalten so eine nie dagewesene Vergleichbarkeit ihrer Produktions-, Qualitäts- und Instandhaltungsdaten“, erklärt Daniel Hartmann von Enisco. Dank dieser Transparenz und Big Data Analytics eröffnen sich dem Anwender umfangreiche Erkenntnisse und nachhaltige Effizienzsteige¬rungen ihrer Produktionssysteme.

Eisenmann auf der Hannover Messe 2018: Halle 7, Stand C14
Und auf dem Siemens MindSphere Stand: Halle 9, Stand D35

Über Eisenmann

Eisenmann zählt zu den international führenden Anbietern von Anlagen und Dienstleistungen in den Bereichen Oberflächentechnik, Materialfluss-Automation, Thermoprozess- und Umwelttechnik. Seit mehr als 65 Jahren berät das süddeutsche Familienunternehmen Kunden und baut flexible, energieeffiziente und ressourcenschonende Anlagen nach individuellen Anforderungen für die moderne Produktion und Intralogistik. Eisenmann ist in Europa, Amerika und den BRIC-Staaten an 25 Standorten in 14 Ländern mit rund 3.200 Mitarbeitern vertreten und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 862 Millionen Euro (2016).

Enisco präsentiert auf der Hannover Messe die Softwaremodule der intelligenten Produktion von morgen.
Zoom
Enisco präsentiert auf der Hannover Messe die Softwaremodule der intelligenten Produktion von morgen.

Kontakt

Name

Sven  Heuer

Firma

Eisenmann SE

Telefon

work T
+49 7031 78-1522

© 2018 EISENMANN SE